Möchten Studenten aus erster Hand wissen, das Projekt zur Gewinnung von Säcken

pdf_iconStudenten und Primär CEIP San Juan de Haria genossen an diesem Donnerstag die Rede mit dem Titel "Talegas. Wiederherstellen einer Tradition ", durch den Promotor des Projekts, Soziologin Carmen Morales, , die der stellvertretende Bürgermeister und Stadtrat für Bildung der Stadt Haria begleitet wurde, James Betancor.

Möchten Studenten aus erster Hand wissen, das Projekt zur Gewinnung von Säcken 01

Der Zweck dieser Treffen, die auch in Zentren Arrieta und Mala gehalten, ist die Erziehung von Kindern, gesunde Gewohnheiten zu erwerben müssen, in perfekter Harmonie mit der Umwelt, und gehen Sie schrittweise Reduzierung der Verwendung von Plastiktüten. Denn es wird zu jedem der Teilnehmer bei einer taleguita Ihr Frühstück täglich tragen.

Möchten Studenten aus erster Hand wissen, das Projekt zur Gewinnung von Säcken 02

Die "Geldbeutel" Projekt wird von der Stadt Haria koordiniert, durch das Ministerium für Umwelt, Koordination Rosa María Pérez, Ziel
der nach und nach ersetzt Plastiktüten aus Erdöl abgeleitet, kann es dauern, bis über einem halben Jahrhundert abgebaut und beeinträchtigen die Umwelt um uns herum.

Dafür, zielt darauf ab, den Einsatz Geldbeutel wieder, ein Sack aus Stoff oder Wolle für die Lagerung und den Transport von Gegenständen oder Lebensmitteln, deren Größe variierte über den Nutzen und die Abfallstück für Kleidung zur Verfügung, je.

Bis Anfang des 70, seine Verwendung war unter den Bewohnern der Gemeinde weit verbreitet, Teil seiner Geschichte und Kultur.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *